FIFA WM Pokal bei Club Italia 80 e.V.

Liebe Clubmitglieder,
02. Mai 2006 – wie gewichtig die Funktion eines Ehrenamtsbeauftragten geworden ist, zeigt die persönliche Einladung von Michael Rätsch, ausgesprochen vom Organisationskomitee der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006TM, zu der offiziellen Ehrenamts-Gala am 11. Mai 2006 im Wasserwerk am Hohenzollerndamm in Berlin.
Diese Einladung sollte als kleines Dankeschön für ehrenamtliches Engagement gelten.
Die Schirmherrschaft der Veranstaltung oblag dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit, der auch die Begrüßungsworte sprach. Neben ihm war viel Prominenz zugegen, u.a. Senator Klaus Böger, der Präsident des BFV Bernd Schultz, Ehrenpräsident Otto Höhne, Hertha Trainer Falko Götz, Bundesliga-Torschützenkönig vergangener Zeit, Michael Preetz und viele viele andere mehr. Per Aufzeichnung richteten Franz Beckenbauer und auch Oliver Bierhoff über eine Großbildleinwand Grußbotschaften an die Teilnehmer nach Berlin.
Das abwechslungsreiche Programm in dem original belassenen, aber ausgedienten Wasserwerk, wurde vom WM-Maskottchen Goleo mit sprechendem Fußball begleitet. Die ca. 500 Gäste fachsimpelten über die kommende Weltmeisterschaft, aber auch über den Berliner Fußball, dabei konnte man ein fein angerichtetes und wohlschmeckendes Gala-Dinner genießen.
Höhepunkt der Veranstaltung war aber die Präsenz eines Objektes weltweiter Begierde, dem Original FIFA WM Pokal. In die Nähe des gold-glänzenden Pokals, der sonst nur von Weltstars und Fußballmillionären berührt werden darf, durfte man nur unter den unzähligen, wachenden und kritischen Augenpaaren der Pokal-Bodyguards, Anfassen verboten, ein Foto mit meiner Kamera war erlaubt.
So gesehen befindet sich der original FIFA WM Pokal nun auch beim Club Italia (Bild bitte groß klicken)
Euer Ehrenamtsbeauftragter
Michael Rätsch