1. D-Junior gewinnt Pfingsturnier

31. Mai 2009 – Die 1. D-Junioren nahmen am 31.05.2009 an einem Turnier des NNW 98 teil an dem insg. 16 Mannschaften teilnahmen. Das Turnier war gemischt mit 1. und 2. D-Mannschaften.
Wir nahmen mit 14 Spielern daran teil. Folg. Spieler waren im Aufgebot: Louis, Noel, Fabian, Kevin, Giuseppe, Marco, Dennis, Carlos, Benny, Lennert, Massimo, Ivan, Yannik und Abdul.
Es waren jeweils 2 Gruppen mit á 8 Mannschaften. Die ersten 4 kamen weiter.
belegten in unserer Gruppe mit 4 Siegen, 2 Unentschieden und 1 Niederlage den 3. Platz und spielten dann gegen den 2. der anderen Gruppe (Türkiyemspor). Dieses Spiel gewannen wir mit 1-0 und waren somit im Halbfinale.
Dann kam gewitterartiger Regen und alle mussten in die Kabinen gehen. Nach ca. 30 Minuten war alles vorüber aber der Platz wurde unbespielbar. Auf Grund des hohen Verletzungsgefahrs wollte man dann die ersten 4 Plätze entweder auslosen oder wenn der Platz es zulässt, ein Elfmeterschießen veranstalten. Das Schiedsgericht entschied sich fürs Elfmeterschießen.
Wir schalteten im Halbfinale Reinickendorfer Füchse, die wir auch in der Gruppenfahse mit 1-0 geschlagen hatten. Damit standen NNW und Club Italia im Finale. Auch dort bewiesen unsere sicheren Schützen Nerven und entschieden die Partie für uns.
Danach gab es nur noch Freudenschrei. Die Freude war bei allen sehr groß.
Damit gewannen wir nicht nur den ersten Platz sondern auch einen Wanderpokal, den es nächstes Jahr zu verteidigen gilt.
Trainer der 1. D-Junioren